• churchnight-tg-2019-slider.jpg
  • marien2.jpg
  • orgel-kktd.jpg
  • slider-06-17d.jpg
  • slider-07-17b.jpg
  • slider-10-17a.jpg
  • slider-10-17b.jpg
  • slider-10-17c.jpg
  • slider-DSCN0293.jpg
  • slider-IMG_0703.jpg
  • slider-IMG_0712.jpg
  • slider-li17.jpg
  • slider-nothelfer.jpg
 
 

Friedensgebete gehen weiter!

Immer noch herrscht Krieg in der Ukraine – und er nimmt gerade an Schärfe zu. Hilft es da, zu beten? Durch Gebete werden wir keine Raketen stoppen können, aber uns kann es helfen, Ängste und Sorgen, Bitten und Sehnsucht nach Frieden zu artikulieren und vor Gott zu bringen und um Frieden für unsere Welt und für uns zu bitten. Deshalb wird jeden Freitag um 18 Uhr zum Ökumenischen Friedensgebet in die Schlosskirche Torgau eingeladen.

Besuchsdienstkreis

Am Freitag, den 17. Juni um 10:30 Uhr trifft sich der Besuchsdienstkreis, um die Besuchspläne für das 3. Quartal zu besprechen. Wenn Sie Lust haben, Geburtstagskinder mit einem Gruß der Gemeinde zu überraschen, kommen Sie gern dazu!

Familienrüstzeit

17. – 21. August in Jocketa (Talsperre Pöhl) Anmeldung ab sofort möglich!

Herzliche Einladung zur Familienrüstzeit zusammen mit Vikar Sebastian Schäffner, seiner Familie und weiteren Teilnehmern aus Leipzig und Sachsen. Mitfahren können Erwachsene mit Kindern jeden Alters. In der herrlichen Umgebung der Talsperre Pöhl wollen wir gemeinsam Zeit verbringen, singen, am Lagerfeuer sitzen, (Tischtennis, Kicker, Brettspiele) spielen, Andachten halten und uns in thematischen Einheiten mit der Jahreslosung 2022 beschäftigen. 

Anmelden könnt ihr euch sofort per Mail bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 01511 944 62 88.

Der Teilnehmerbeitrag staffelt sich - für alle vier Tage - wie folgt: Erwachsene = 126,- € • 16-17 Jahre = 90,- € • 7-15 Jahre = 66,- € • 2-6 Jahre = 50,- € • 0-1 Jahr = kostenfrei

Zudem gibt es eine finanzielle Unterstützungsmöglichkeit für Großfamilien oder Geringverdiener/innen. Wendet euch bei Interesse dazu an Vikar Sebastian Schäffner.

Vom Friedhof Torgau

Liebe Gemeinde, das vergangene Jahr war Corona-bedingt kein Jahr wie die Jahre zuvor. Durch die Regelungen zur Eindämmung der Pandemie wurde auch das Arbeiten bei uns auf dem Friedhof, sowohl in der Durchführung von Trauerfeiern und Beerdigungen als auch bei der Umsetzung der laufenden Bau- und Erhaltungsmaßnahmen, erschwert.

Trotzdem blicke ich auch dankbar zurück, denn wir haben dennoch vieles geschafft. Vor allem wurde das Friedhofseingangsportal komplett restauriert. In diesem Zusammenhang wird nochmals ausdrücklich auf die Öffnungszeiten des Friedhofs hingewiesen:

April – Oktober 8:00 Uhr – 20:00 Uhr
November – März 9:00 Uhr – 16:00 Uhr
Außerhalb dieser Zeiten ist das Gelände des Friedhofs abgeschlossen.

Auch die Sanierung des Verwalterhauses konnte in Teilen bereits erfolgen, so wurden beispielsweise das Dach erneuert sowie Fassade und Verwalterwohnung überarbeitet. Für die Kapelle konnten wir endlich die Bänke mit Sitzauflagen komplettieren. Der Brunnen zur Gießwasserversorgung des Friedhofs wurde gebaut, wir haben über 30 Bäume gepflanzt und 400 fehlende Kleingehölze in die Erde gebracht. Mit Hilfe von Spenden aus der Bevölkerung für die Bäume und Sträucher waren diese Pflanzungen möglich. An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern für diese sehr wertvolle Unterstützung zur Erhaltung dieses schönen Friedhofs bedanken.

Im September letzten Jahres bin ich mit meiner Partnerin und ihrem Kind in die Verwalterwohnung gezogen. Wir fühlen uns hier in dieser interessanten kleinen Stadt und der Nähe zur schönen Natur sehr wohl.

Das neue Jahr fängt gleich mit erschwerten Arbeitsbedingungen durch Corona an, aber ich bin zuversichtlich, dass wir auch in dieser Zeit durch Gott unseren Vater begleitet werden.

Die Planung für dieses Jahr beinhaltet:
• die Inbetriebnahme des Brunnens;
• die Trockenlegung des Verwalterhauses;
• die Sanierung/Renovierung der Büroräume unserer Friedhofsverwaltung;
• die Sanierung der Unterkunft für die Friedhofsmitarbeiter;<
• Zaunbau (Beginn der Instandsetzung der Einfriedung des Friedhofs);
• weitere Neupflanzungen von Bäumen und Sträuchern

Wir hoffen, dass wir viele der geplanten Vorhaben umsetzen können. Ich wünsche uns allen eine schöne, friedliche und segensreiche Zeit bei guter Gesundheit.

Friedhofsverwalter Christoph Funk


Erreichbarkeit Pfarrerin Schmidt

Pfarrerin Schmidt steht für Fragen und zum Gespräch gern zur Verfügung – bitte vereinbaren Sie einen Termin oder rufen Sie einfach an. 

 

Pfarrerin Christiane Schmidt 
Hellernring 29 • 04861 Torgau/OT Loßwig 
Tel.: 03421-717627 
Fax: 03421-717628 
mobil 01577-2397977

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Spendenaufruf

Vieles ist in einer Kirchengemeinde zu finanzieren. Das reicht von der Erhaltung der Gebäude und der Ausstattung bis zur Unterstützung der Gemeindearbeit, zum Beispiel im Kinder und Jugendbereich. Wenn Sie die Kirchengemeinde Torgau dabei unterstützen möchten, dann können Sie das gerne mit einer Spende tun. Wir freuen uns über jede Zuwendung und danken allen Geberinnen und Gebern!

Sie können Ihre Spende auf folgendes Konto überweisen:

Kreiskirchenamt Eilenburg
IBAN: DE42 3506 0190 1551 5860 29
BIC: GENODED1DKD
KD-Bank Duisburg
VWZ: ev. Kirchengemeinde Torgau